Aufstehsessel für Senioren

Die wichtigstens Infos zu einem Aufstehsessel / Pflegesessel / Seniorensessel

 

Viel Komfort für Senioren – Sessel mit integrierter Aufstehfunktion

Die Mobilität ist im hohen Alter oft eingeschränkt. Viele Bewegungen und das Aufstehen fallen zunehmend schwerer. Die Kraft in den Armen und Beinen lässt nach. Besonders nach langem Sitzen in einem Sessel fällt das Aufstehen oft schwer. Manchmal ist es ohne schwere Hilfe gar nicht mehr möglich aufzustehen.

Hier kann ein Aufstehsessel sinnvoll unterstützen! Es ist ein klassischer Sessel mit einer integrierten Aufstehfunktion. Ein Aufstehsessel kann es Personen ermöglichen länger und selbstständiger im eigenen zu Hause zu leben. Er bietet viel Komfort für Senioren und sorgt für mehr Lebensqualität.

 


Devita

 

Für wen eignet sich ein Aufstehsessel?

Prinzipiell eignet sich ein Aufstehsessel für jeden. Speziell bei Senioren und pflegebedürftigen Menschen ist eine integrierte Aufstehfunktion im Sessel aber eine ganz besonderes Hilfe. Oftmals bietet dieses Möbelstück neben der Unterstützung beim Aufstehen noch weitere Funktionen. Es können verschiedene Sitz- und Liegepositionen eingestellt werden.

Aufstehsessel eignen sich also für Menschen:

  • die Hilfe beim Aufstehen und Hinsetzen benötigen, weil Ihnen die nötige Kraft fehlt.
  • die Wert auf mehr Komfort als bei normalen Sessel wünschen
  • die unterschiedliche Sitz- und Liegepositionen einstellen möchten
  • die unter bestimmten Schmerzen leiden. Ursächlich dafür können sein: Rheuma, Gelenkschmerzen, Dekubitis, Rückenprobleme und weitere.
  • die einen Schlaganfall erlitten haben.
  • die unter Parkinson oder Multiple Sklerose leiden.

 

Die Vorteile eines Aufstehsessels!

Im Allgemeinen bieten Sessel mit einer Aufstehhilfe mehr Komfort. Die Funktionen und Extras können sich je nach Modell unterscheiden.

Weitere Vorteile und Funktionen sind:

  • Sicherheit: Personen werden mit einem Aufstehsessel sicher und ruhig abgesenkt oder umgekehrt. DIe Sturzgefahr wird deutlich reduziert
  • Einstellmöglichkeiten: Die Sessel können in der Regel individuell an die Bedürfnisse angepasst werden. Die Höhe, Armlehnen sowie Rückenlehnen können eingestellt werden.
  • Extras: Einige Senioren- bzw. Pflegesessel bieten zusätzlich eine integrierte Heizung und Massagefunktion
  • Extras: Oft haben Aufstehsessel Schieberollen, um den Sessel bei Bedarf an einen anderen Ort zu fahren
  • Hygiene: Gut zu reinigende Materialien sorgen für eine angemessene Hygiene


Devita

 

Kostenübernahme durch die Pflegekasse?

Zuschüsse durch die Pflegekasse für den Kauf eines Aufstehsessels sind möglich, sollten aber unbedingt vorher mit der jeweiligen Kasse verhandelt werden. Es geht dabei um die Notwendigkeit einer solchen Hilfe. Auch Ärzte können im Bedarfsfall einen solchen Pflegesessel verördnen. Die Pflegekassen übernehmen in diesen Fällen oft “nur” die Kosten für ein Standardmodell. Sie bieten höheren Komfort, aber haben in der Regel keine weiteren Zusatzfunktionen.

Generell gilt: Erkundigen Sie sich bei Ihrer Pflegekasse.

Menü